Selbstgemachter Eierlikör - ein einfaches Rezept und eine tolle Geschenkidee!

Unser cremiger Eierlikör ist im Nu gezaubert und wird Ihren Osterbrunch oder die Oster-Kaffeetafel genussvoll bereichern! Auch wer noch ein kleines selbstgemachtes Geschenk sucht, hat hier eine perfekte Vorlage gefunden.

Das Rezept stammt aus dem Hotel und Spa Ritzenhof im Salzburger Land. Das Wellnesshotel liegt direkt am Ritzensee und ist für seine köstliche "Alpine Cuisine" bekannt. Das Hotel und Spa Ritzenhof ist unsere Empfehlung für ein genussvolles Wellnesswochenende am See in Österreich und liegt direkt vor dem Steinernen Meer der Alpen - ideal für ausgedehnte Wandertouren und einen erfrischenden Sprung in den Badesee. Genau deshalb haben wir ein Geniesser-Arrangement in diesem tollen Hotel für Sie kreiert. Hier erfahren Sie mehr!
 

Urlaub Salzburger Land
Der Ritzenhof ist ein Pilgerort für Feinschmecker und Erholungssuchende: Im See-Spa entspannt, und im Restaurant schlemmt man!
 

Das Rezept für selbstgemachten Eierlikör ist nicht nur ausgesprochen lecker, sondern auch noch einfach und schnell gemacht und es gelingt garantiert!


Zutaten für das Eierlikör Rezept

  • 8 Eidotter
  • 500 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 500 ml Schlagsahne
  • 1 guter Schuss Rum (weiß oder braun)
     

Rezept für selbstgemachten Eierlikör
Lecker und ein tolles Geschenk - selbstgemachter Eierlikör ist ein Hit an den Festtagen.


Die Zubereitung des selbstgemachten Eierlikörs:

Eigelb und Eiweiß trennen und den Puderzucker sieben. Die Eigelbe mit dem gesiebten Puderzucker und dem Vanillezucker mit dem Rührgerät sehr cremig rühren. Langsam die Schlagsahne einrühren und schließlich einen guten Schuss Rum hinzugeben. Mixen Sie die Masse etwa 10 Minuten gut durch und füllen Sie den  Eierlikör dann in Flaschen ab.

 

Tipps für die Zubereitung des hausgemachten Eierlikörs:
 

  1. Für den selbstgemachten Eierlikör unbedingt frische Eier von guter Qualität verwenden.
     
  2. Wer ganz sicher gehen will, erhitzt die Eier bei der Zubereitung und schlägt die Puderzucker-Ei-Masse über dem Dampfbad auf. Bei 70° C werden alle Keime abgetötet.
    Achtung: Der Likör darf auf keinen Fall kochen, sonst gibt es Rührei mit "Schuss."
     
  3. Den Eierlikör am besten kühl und dunkel lagern, beispielsweise im Kühlschrank oder im Keller. Nach dem Öffnen zügig aufbrauchen und im Kühlschrank aufbewahren.
     

Ein romantisches Wochenende in Österreich: 3 Tage Wellness, Wandern und Geniessen!

Likör und Brände werden auch bei unserer Genussreise im Ritzenhof ein Thema sein. Mit einer lokalen Wanderführerin erkunden Sie ganz exklusiv und unterhaltsam das schnuckelige Saalfelden mit seinen tollen Bauernläden und kaufen die Zutaten für Ihren Kochkurs ein. In der Brennereiküche kochen Sie mit ihr "Pinzgauer Kasnocken" und dazu gibt es das ein oder andere Glas Selbstgebrannten vom Brenner des Jahres Sigfried Herzog. Außerdem können Sie einen Sprung in den Ritzensee machen und sich im Spa und beim Yoga- und Fitnessprogramm austoben. In der Verwöhnpension warten Frühstück, Nachmittags-Kuchen und leckeres Abendessen im Stile "Alpine Cuisine" auf Sie. Hier gelangen Sie zum Reiseprogramm.
 

Wellnessreise Österreich
Dieses Panorama können Sie in unserem Reise-Arrangement im Ritzenhof genießen. Ein Wellness- und Genussurlaub in Österreich.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.