DUFT- UND SINNESWANDERUNG KURTASCH

Kurtausch auf einer Duft- und Sinnes-Wanderung durch die Weinberge. So verkosten Sie richtig einen Wein - jetzt am Beispiel eines Sauvignon Blancs aus Kurtasch: Man schaut sich zuerst immer die Farbe an - die Brillanz, hellgelb mit leichten grünen Reflexen, wenn das Glas außen beschlagen ist, hat der Wein den richtigen Temperatur, sprich 11 Grad ungefähr...

Die passende Reise für Singles-, Wanderbegeisterte und Weinliebhaber finden Sie unter Wein- und Gourmetreise in Südtirol

Weinverkostung in Kurtasch, Südtirol

So verkosten Sie richtig einen Wein - jetzt am Beispiel eines Sauvignon Blancs aus Kurtasch erklärt...

Man schaut sich zuerst immer die Farbe an - die Brillanz, hellgelb mit leichten grünen Reflexen.
Wenn das Glas außen beschlagen ist, hat der Wein den richtigen Temperatur, sprich 11 Grad ungefähr.
Dann riecht man einfach hinein, ohne zu schwenken. So erreicht man die wirklich von der Rebsorte stammenden Primäraromen.
Dann schwenkt man das Glas 2-3mal damit sich der Wein mit Sauerstoff anreichert.
Nun heißt es wieder ins Glas schnuppern: Je besser der Wein umso komplexer das Armenspiel.
Endlich kommt man wir zum ersten Schluck - diesen mit Bedacht zu sich nehmen - im Mundraum wirklich umspülen, dass wirklich alle Geschmacks-Knospen in Verbindung kommen . Denn nur so erkennen sie die Säure in den Mundtaschen, die Mineralität vorne an der Zungenspitze und den evtl. vorhandenen Restzucker auf der Zunge.

Weinverkostung bei Weinwanderung

Als letzter Schritt veredelt den Genuss des verkostet Weins der Abgang - bei aromatischen Weinen, ein Tosen der Aromen.
Erst dann entscheidet sich der Geniesser, ob der Wein einem Schmeckt oder nicht.

Weinreise mit privater Führung - auf der Suche nach den besten Weinen Südtirols

Die sehr sympathische Weinbauerin Margarete Orion begleitet uns auf unseren Genussreisen und erklärt, wie ein Wein angebaut und verkostet wird - wir erfahren Spannendes über die verschiedenen Anbau-Lagen und möglichen Qualitätsunterscheidungen unter den Südtiroler Weine. Es ist gar nicht so leicht, die umfangreichen Aromen und Duftstoffe, die einen Wein zum unvergleichlichen Begleiter guten Essens machen mit klaren, eindeutigen Worten zu beschreiben.
Nach dieser Wanderung und einigen Tonamphoren zum Test unserer Riechorgane später werden wir auch diese Aufgabe an den malerischen Weinhängen meisterhaft beherrschen können.

Weinlehrpfad - Kurtasch

Ausgehend vom Ortszentrum von Kurtatsch folgt man der hölzernen Hand, der „Saltner Pratze", zum Einstieg des Weinlehrpfades. Der Weg führt etwa 1,5 km durch geschlossene Reblandschaft, wo man sowohl fast alle hier angebauten Rebsorten, als auch unterschiedliche Erziehungsformen vorfindet. Außerdem kann man immer wieder an Tonamphoren die für die verschiedenen Weine typische Duftnoten „erschnuppern".

Die Gehzeit auf dem romantischen Weinpfad beträgt ca. 50 Min bis Entiklar, ca. 1,40 Stunden bis Margreid.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.