Bild
Rezept für Knusprige Zucchiniblüten

Ein Rezept von Sternekoch Jany Gleize: Knusprige Zucchiniblüten

Wer kennt das nicht, Zucchinischwämme im Garten und keine Lust mehr auf Zucchinisuppe und Co. Wir haben ein Rezept, das Abhilfe schafft - und das kommt direkt vom Sternekoch Jany Gleize aus der Provence, der im La Bonne Étape bereits für Stars wie Gèrard Depardieu gekocht hat. Statt Zucchini, nutzt er gleich die Blüten und zaubert eine knusprige Vorspeise zum Fingerschlecken.

Zucchiniblüten Rezept - Zutaten

für 6 Personen
 

  • 18 schöne Zucchiniblüten
  • 60 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • 10 CL Bier
  • 1 CL Olivenöl
  • 1 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 1 Liter Erdnussöl zum Braten
  • Salz
     

Ein köstliches Rezept für knusprige Zucchiniblüten direkt vom französischen Sternekoch!

Die Zubereitung der frittierten Zucchiniblüten

1) Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Fügen Sie das Olivenöl hinzu und fügen Sie das Ei hinzu. Mit einem Schneebesen das Bier nach und nach unterrühren. Lassen Sie den Teig an einem warmen Ort (nicht kalt) ruhen, damit er ein wenig gärt, bedeckt mit einem Tuch oder einer Frischhaltefolie.
 

2) Reinigen Sie die Zucchiniblüten mit einem trockenen Pinsel mit weichen Borsten, falls sie schmutzig sind. Schneiden Sie den Stängel am Ende der Blume ab, sodass Sie nur eine große Blüte haben. Klappen Sie die Blüte vorsichtig auf und legen Sie sie flach auf ein Küchenbrett. Tun Sie dies mit allen Blüten. Erhitzen Sie das Öl auf 180°C. Wenn Sie keinen Thermostat haben, wissen Sie, dass es heiß genug ist, indem Sie ein Petersilienblatt oder einen anderen leicht feuchten Gegenstand hineinwerfen. Das Öl sollte sofort anfangen zu brutzeln.
 

3) Das Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

 

4) Tunken Sie Ihre Blumen vorsichtig in die Paste, lassen Sie die überschüssige Paste ab, indem Sie sie zwischen Zeige- und Mittelfinger der schreibenden Hand hindurchziehen, während die andere Hand die Blüte von oben festhält und sie nach oben zieht.

 

5) Der Teig sollte die gesamte Oberfläche der Blüte bedecken, aber nur ein dünner Film sein. Braten Sie die Blüten in einer Pfanne mit Öl, bis sie eine schöne goldbraune Farbe annehmen.

 

6) Lassen Sie die Blüten auf saugfähigem Küchenpapier abtropfen. Salzen Sie die Blüten und servieren Sie sie noch heiß. 
 

Nächtigen beim Sternekoch! Ein Gourmeturlaub in der Provence!

Drei Nächte verbringen Sie eine einem zauberhaften Hotel mit Pool umgeben vom Grün der Natur und den Alpen. Sie schlemmen im hoteleigenen Restaurant, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet ist und mit viel Herzblut von Jany Gleize geführt wird. Sie besuchen eine preisgekrönte Ölmühle in der Umgebung für eine Verkostung und entdecken die malerische Provence! Entdecken Sie unsere Provence Gourmetreise!
 

 

Ein Boutiquehotel mit Gourmetrestaurant in der Provence

Hier fühlt man sich wie ein Teil der Familie - das charmante La Bonne Étape!

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.